Recycling- und Abfallaufbereitungsanlagen von Venti Oelde

Produktionsabfälle oder sortenreine Abfälle enthalten ein sehr großes Wertstoffpotenzial, wenn sie entsprechend recycelt werden. Das Erfassen und Zuführen zu einem entsprechenden Recycling hat sich Venti Oelde auf die Fahnen geschrieben. Mit sortenrein getrennten Wertstoffen werden Sekundärrohstoffe zurückgewonnen, die höhere Gewinne beim Verkauf erzielen oder dem Fertigungsprozess wieder zugeführt werden können.

Aus Oelde kommen Recyclinganlagen für die Wertstoffrückgewinnung und Materialtrennung. Neben Aufbereitungssystemen hinter Großshreddern, Mühlen und Verbrennungsanlagen liefern wir Entstaubungsanlagen und Luftmanagementkonzepte für Abfallbehandlungsanlagen.

Es ist unsere grundsätzliche Zielsetzung, durch kundenorientierte und flexible Lösungen das Optimum bei den Investitions- und Betriebskosten zu erreichen.

Um den immer wieder verschärften gesetzlichen Auflagen und aufwändigeren Behandlungstechniken Rechnung zu tragen, kommt der gesamten Entstaubungs- und Lufttechnik in Abfallbehandlungsanlagen eine sehr große Bedeutung zu. An dieser Stelle setzt Venti Oelde mit ihrem Know-how in der Lufterfassung und Entstaubung an. Neben einfachen Filteranlagen und Nassentstaubern liefern wir auch große, komplexe Entstaubungsanlagen, wenn nötig mit Precoatanlagen für die unterschiedlichsten Abreinigungssysteme.

Darüber hinaus unterstützten wir die Generalunternehmer beim Bau spezieller Anlagen indem wir spezifische Luftmanagementkonzepte entwickeln, die Luftmenge und damit Emissionen minimieren.

 

Egal ob Abfälle mechanisch-biologisch vorbehandelt oder verbrannt werden, sinnvoll ist eine Störstoffabtrennung in jedem Fall. Hierfür bietet Venti Oelde eine Vielzahl von verschiedenen Lufttrenntechniken, die sogenannten Sichter, an.
Bei der Rückführung von Eisen- und Stahlschrott haben Großshredder-
anlagen heute eine nicht mehr wegzudenkende Rolle eingenommen.
Der ständig wachsende Bedarf an elektrischen Gebrauchsgütern in
Form von Haushaltsgroßgeräten, Kommunikationstechnik, Computern und Unterhaltungselektronik führt neben der Wiederverwendung auch zu erheblichen Abfallmengen für das Recycling.
Venti Oelde liefert standardisierte Aufbereitungstechnik, die erhebliche Kosten bei der Entsorgung von Shredderleichtfraktionen einspart.
Die Aufbereitungskonzepte erlauben es, die Separationstechnik um zusätzliche Verfahren zu erweitern.
Um eine maximale Wertschöpfung im Schrottrecycling zu realisieren, sind NE-Aufbereitungsanlagen der Schlüssel zum Erfolg.
Neben der Maschinentechnik für die einzelnen Stufen der Aufbereitung gilt ein weiteres Hauptaugenmerk der Förderung und Zuführung der zu recycelnden Abfälle innerhalb der Aufbereitungsanlage.
Der Einsatz von Sekundärbrenn-
stoffen in der Industrie nimmt stetig zu. Für viele Verbrennungsprozesse müssen die Sekundärbrennstoffe vorab aufbereitet werden, damit ein ausgeglichener Betrieb der Verbrennung gewährleistet ist.
Die Aufbereitung von Abfällen ist maßgeblich vom Deponieverbot geprägt. Mit den von Venti Oelde angebotenen Technologien werden durch Recyclingprozesse Rohstoffressourcen eingespart.
Venti Oelde bietet Systemlösungen
für fast alle lufttechnischen Anforderungen.
Von zentraler Bedeutung im Bereich der Komplettanlagen ist die Steuerungstechnik. Hier entwickelt Venti Oelde gemeinsam mit den Kunden spezielle Steuerungssoftware für die jeweiligen Aufgaben.
Das Handling von Staub ist generell mit der Gefahr von Staubexplosionen verbunden. Auch in diesem Bereich hat Venti Oelde seit Jahren ein umfassendes Know-how entwickelt und kann (…)
Die intelligente Kombination von Systemkomponenten macht den Unterschied. Für Recycling- und Abfallaufbereitungsanlagen bieten wir unter unterschiedliche Komponenten.